Zakynthos - Griechenland

25. August - 8.Sept. 2015

Noch 1 PLATZ frei für eine gehfähige Person


Zakynthos ist die südlichste der Ionischen Inseln und nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte. Die Venezier verliehen der wunderschönen Insel im 18. Jahrhundert, den Beinamen ´Blume des Ostens`. Heutzutage ist Zakynthos vor allem als griechisches Strandparadies bekannt. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten von Zakynthos gehören die Schmugglerbucht mit dem Schiffswrack von Zakynthos und die ´Blauen Grotten` bei Kap Skinari. 

Wir werden gemeinsam am Morgentisch das Tagesprogramm besprechen. Je nach Wetter und körperlicher Verfassung werden wir uns für einen Ausflug, eine leichte Wanderung oder einen Strandtag entscheiden. Da die Insel sehr viele schöne kleine Buchten mit Sandstränden hat, kann es auch sein, dass wir unterwegs einen Badehalt einlegen. Mit unserem Mietwagen sind wir flexibel und können auch Material mitnehmen. ( Bsp. Luftmatratzen um nicht auf dem harten Boden zu liegen.

 Bewusst wurde keine Halbpension gewählt um am Abend nicht auf eine bestimmte Zeit im Hotel sein zu müssen, so können wir die Sonnenuntergänge geniessen wo wir gerade sind und auch Essen nach Lust und Laune. Im Zentrum der Reise soll der Genuss stehen und deshalb wollen wir viel rasten und uns in Ruhe der Umgebung widmen.

für aktive Senioren ->    KLEINGRUPPEN REISEN AB SEPTEMBER 2019


NEU:   HILFE in Krisensituationen   AB   SEPT.2019