Bretagne - Frankreich

15.-26. August 2016

1:1 betreute Rundreise     VIP

Die wahre Bretagne

Autorundreise

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz — Nantes — Vannes

Individuelle Reise bis Vannes. Unterkunft im Hotel Best Western Plus Centre Vannes****.

2. Tag: Vannes – Bénodet (ca. 170 km)

Besichtigung von Vannes, einem Städtchen voller Charme mit seinen Fussgängerzonen und Fachwerkhäusern. Entdecken Sie die rätselhaften Megalithalleen von Carnac und die Halbinsel Quiberon. Besichtigung der Cité de la Voile Eric Tabarly in Lorient möglich (gebührenpflichtig). Unterkunft für 2 Nächte in Bénodet im Hotel Armoric***.

3. Tag: die Cornouaille

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Malerstädtchen Pont-Aven; Concarneau, der zweite Fischerhafen Frankreichs; die Pointe de la Torche an der Spitze der Cornouaille; ein Tagesausflug zur unermesslichen Weite der Pointe du Raz. Oder einfach ein Ruhetag im charmanten kleinen Ferienort Bénodet.

4. Tag: Bénodet — Brest (ca. 195 km)

Auf dem Weg in die Nord-Bretagne fahren Sie durch Quimper, die Hauptstadt der Cornouaille, durch Locronan mit seinen schönen Granithäusern und über die Halbinsel von Crozon mit ihren kontrastreichen Landschaften. Bewundern Sie die umfriedeten Pfarrbezirke von Guimiliau, Landivisiau und Saint-Thégonnec: die in Granit gemeisselten Figuren aus der Bibel sind bewegende Zeugnisse religiösen Eifers. Unterkunft in Brest im Hotel Oceania Brest Centre****.

5. Tag: Brest — Saint-Malo (ca. 260 km)

Fahrt über Morlaix und Lannion. Danach die Rosa Granitküste mit spektakulären Landschaften, Tréguier, Paimpol und Saint-Brieuc. Es folgt die rauhe, zerklüftete Smaragdküste mit atemberaubenden Panoramas: das wilde, grandiose Cap Fréhel, Saint-Briac und Saint-Lunaire. Unterkunft für 2 Nächte in Saint-Malo im Hotel de la Cité***.

6. Tag: Saint-Malo, Dinan, der Mont-Saint-Michel (ca. 130 km)

Besichtigung der Korsarenstadt mit ihrem Schloss und den Festungsmauern. Zwischenstopp in Dinan, einem kleinen Schmuckstück hoch über der Rance. Ausflug zum Mont-Saint-Michel, einem grossartigen Bauwerk, dessen einmalige Lage, reiche Geschichte und Architektur einen tiefen Eindruck hinterlassen. Auf der Rückfahrt können Sie in der Biscuiterie de la Baie du Mont-Saint-Michel anhalten und kostenlos Galettes, Madeleines und weiteres Gebäck probieren.

7. Tag: Saint-Malo – Nantes (ca. 180 km)

Besichtigung von Rennes, der Hauptstadt der Bretagne, mit mittelalterlichen Strassen und klassischen Fassaden. Ankunft in Nantes, dem ehemaligen Herzogtum der Bretagne. Sehenswert: die «Machines de l’île» mit dem Grossen Elefanten und dem Meereswelten-Karussell, das Jules Verne-Museum, das Kunstmuseum, die Altstadt von Nantes und das Schloss der Herzöge (gebührenpflichtig). Verpassen Sie nicht im Stadtzentrum das «Maison des Vins de Loire» mit kostenlosen Degustationen. Unterkunft im Hotel Kyriad Nantes Centre***.

8. Tag: Nantes — Schweiz

Rückreise in die Schweiz

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in
Microsoft Word Dokument 1.6 MB